Qualität in der Altenpflege

Biografiearbeit in der Altenpflege


Da die Arbeit mit und an der Lebensgeschichte des alten Menschen bei der stationären Betreuung
in sehr unterschiedlichen Ausmaßen erforderlich sein kann ist es wichtig einen Biografiebogen auszufüllen.
Auf jeden Fall sollten die Gewohnheiten, Neigungen und Fähigkeiten im Bereich der AEDL´s ) beobachtet und hinterfragt werden.
Der individuelle Umgang mit dem Alter und ggf. mit der Krankheit sowie die soziale Situation haben ebenfalls Relevanz für die pflegerische Betreuung.
Nur wenn wir die Neigungen und Gewohnheiten unserer neuen Bewohner kennen, können wir optimal pflegen und betreuen.
Ziel einer Biografie ist es soviel wie möglich über den neuen Bewohner zu erfahren, damit er uns nicht fremd" ist und wir ihm das Einleben so weit wie möglich erleichtern können.


Links zum Thema Zeitgeschichte



» Link 1 «


» Link 2 «


» Link 3 «


» Geschichte der Altenpflege «





www.vision-altenpflege.de

© 1999-2010 by Steffen Rossa